Exquisite Tees und Zubehör

Rückgaberecht

Verbraucher haben ein dreißigtägiges Widerrufsrecht und damit Rückgaberecht. Der Tag des Rückgaberechts beginnt mit dem Tag der Lieferung, also dann, wenn das Paket beim Empfänger angekommen ist.

Wer bezahlt das Porto für die Rücksendung?

Der Kunde bezahlt in der Regel das Porto, außer das Produkt wurde falsch geliefert oder ist fehlerhaft. In diesen Fällen erhalten Sie von uns ein kostenloses Retourlabel zur Verfügung gestellt.

Was mache ich, wenn das Paket bei Ankunft beschädigt ist?

In diesem Fall müssen Sie den Paketzusteller sofort informieren und die Annahme verweigern. Sie erhalten dann eine Ersatzlieferung.

Wann besteht kein Rückgaberecht?

  • Wenn das Produkt bereits benutzt oder geöffnet wurde.
  • Bei Sendungen außerhalb der EU ansässigen Staaten.
  • Bei Verträgen mit Geschäftskunden im B2B Bereich.
  • Wenn das Produkt untrennbar mit anderen Produkten vermischt wurde.
  • Wenn das Produkt absichtlich oder unabsichtlich vom Kunden beschädigt wurde.

Welche typischen Gründe können vorliegen?

  • Das Produkt entspricht nicht der Bestellung.
  • Das Produkt passt nicht – zu groß oder zu klein.
  • Die Verpackung des Produktes ist beschädigt.
  • Das Produkt funktioniert nicht oder ist anderweitig beschädigt.

Entstehen Zusatzkosten?

Wir erheben keine Gebühren für Retouren.

Die Rückgabe von Artikeln muss zwingend an folgende Adresse erfolgen:

Zaunreither
c/o SZM Trade & IT Solutions e.K.
Kratzmühlstr. 14
92339 Beilngries
Deutschland

Kontakt und Anfrage

Der Widerruf kann gerichtet werden an:

Per E-Mail: widerruf@teemaus.de

Oder postalisch an die angegebene Adresse.

 

Das Rückgaberecht besteht nicht bei den folgenden Verträgen:

  • Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind. Dies betrifft Bestellungen, welche als Geschenk versendet werden oder auf speziellen Kundenwunsch bestellt werden.
  • Verträge zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde.
  • Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.
  • Verträge zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden.

Näheres dazu unter Widerrufsrecht.